"Ei gude, wie?!"

Herzlich willkommen!

 

Schön, dass Sie hier sind. Auf meiner Homepage erfahren Sie alles über mich als geborene und praktizierende Rheinhessin und meine Arbeit im rheinland-pfälzischen Landtag und für den Wahlkreis Ingelheim.

Helmut Schmidt (zwar kein Rheinhesse, aber eines meiner politischen Vorbilder) sagte einmal "Wer nicht redet, wird nicht gehört". In diesem Sinne: Scheuen Sie sich nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren.

 

Aktuelles finden Sie immer auch auf meinen social media Kanälen bei Facebook und Instagram (@NinaKlinkel).

 

Herzlichst, 

Ihre

Liebe Wählerin, lieber Wähler. 

Ich danke Ihnen herzlich für das Vertrauen, dass Sie mir mit dem Direktmandat entgegengebracht haben. Ich freue mich sehr, Sie und den Wahlkreis weitere 5 Jahre im Mainzer Landtag vertreten zu dürfen. 

Und natürlich freue ich mich, dass die SPD um Malu Dreyer stärkste Kraft wurde. 

Danke, dass Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben. Gerade in diesen Zeiten braucht unsere Demokratie uns alle. 

Ich wünsche mir, dass wir uns bald wieder persönlich treffen können und verbleibe mit den besten Wünschen, 

 

Nina Klinkel

SCHNELLE INFO: Impfungen Corona

Aufgrund der hohen Nachfragen zum Thema Corona-Impfungen, habe ich eine Informationsseite eingerichtet. Hier können Sie beispielsweise die Impfverordnung des Bundes einsehen. Weitere Infos gibt es immer aktuell auf der Seite der Landesregierung oder auf der Infoseite des Bundesministeriums für Gesundheit. 

 

Zur Terminvereinbarung in Rheinland-Pfalz: www.impftermin.rlp.de oder unter der Hotline 0800 5758100.

Aktuelle Pressemitteilungen

 

Mögliche Zusammenlegung Notarztwachen

Die Landtagsabgeordnete Nina Klinkel (SPD) zu einer möglichen Zusammenlegung der Notarztwachen Ingelheim und Bingen: 

mehr lesen

Bericht aus Mainz 36

 

 VORWORT

 

Herzlich Willkommen bei der digitalen Ausgabe meines „Bericht aus Mainz“. Diese Version passt sich automatisch auf ihr Endgerät an und erleichtert somit die Lesbarkeit. 

 

mehr lesen

„Aus einer Plakatschmiererei etwas Gutes machen“

Nina Klinkel (SPD) findet kreativen Weg um mit Vandalismus umzugehen

 

 

Was passiert eigentlich mit beschmierten Wahlplakaten? Wem gehören die Plakate und wie geht man als Kandidat eigentlich damit um? Landtagskandidatin Nina Klinkel (SPD) fand einen kreativen Weg.- Für einen guten Zweck.  

mehr lesen