14. Oktober 2021
Der Ingelheimer Standort für ein Notarzteinsatzfahrzeug ist erneut in der Diskussion. Nach der Landtagsabgeordneten Nina Klinkel und dem Ingelheimer SPD-Fraktionsvorsitzenden Norbert Külzer ist der Ingelheimer NEF-Standort unbedingt zu erhalten.
Newsletter  · 05. September 2021
Der 36. Bericht aus Mainz
23. April 2021
Die Landtagsabgeordnete Nina Klinkel (SPD) zu einer möglichen Zusammenlegung der Notarztwachen Ingelheim und Bingen:
Newsletter  · 15. April 2021
Der 36. Bericht aus Mainz
08. März 2021
„Aus einer Plakatschmiererei etwas Gutes machen“
Nina Klinkel (SPD) findet kreativen Weg um mit Vandalismus umzugehen Was passiert eigentlich mit beschmierten Wahlplakaten? Wem gehören die Plakate und wie geht man als Kandidat eigentlich damit um? Landtagskandidatin Nina Klinkel (SPD) fand einen kreativen Weg.- Für einen guten Zweck.
06. März 2021
Klinkel/Wolf: „Eine Antwort auf die sozial drängendste Frage der Zeit“
Der Kreis Mainz-Bingen macht sich auf den Weg zur Gründung der ersten Kreiswohnbaugesellschaft des Landes Rheinland-Pfalz. Freude und Erleichterung herrschen hierzu bei der Landtagsabgeordneten Nina Klinkel (SPD) und dem Vorsitzenden der SPD Mainz-Bingen, Steffen Wolf.
23. Februar 2021
"Ärmel hochkrempeln"
Klinkel zum Notarzteinsatzfahrzeug in Ingelheim „Politik ist nicht nur Denksport, sondern Politik ist auch Handeln“, zitiert die Landtagsabgeordnete Nina Klinkel (SPD) Altkanzler Helmut Schmidt und ergänzt „ich bin Oberbürgermeister Ralf Claus sehr dankbar, dass er in Sachen Standort für das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) prompt gehandelt hat“. Die Problematik des Weiterführens des NEF auch nach dem Schließen des Krankenhauses, hatte die Abgeordnete sich umgehend mit dem...
22. Februar 2021
"Endspurt für freie Fahrt"
„Landtagsabgeordnete Klinkel erinnert an Prozess zum Radweg von Stadecken-Elsheim, Essenheim und Ober-Olm nach Mainz und begrüßt Transparenz des LBM
22. Januar 2021
"Auch ambulante Pflege ist impfberechtigt"
Landtagsabgeordnete Nina Klinkel informiert Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste Wie die Landtagsabgeordnete Nina Klinkel mitteilt, können sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste für die Corona-Schutzimpfung registrieren.
14. Januar 2021
Landtagsabgeordnete Nina Klinkel im Gespräch mit Virologen zum Thema „Corona-Schutzimpfung“/ Angebot zur Unterstützung „Die Corona-Schutzimpfungen werden uns den Weg in die Normalität zurück ermöglichen“, hält die Landtagsabgeordnete Nina Klinkel (SPD) fest. „Trotzdem herrscht aktuell viel Informationsbedarf zu administrativen und medizinischen Fragen“, so Klinkel. Um diesen zu decken, bat die Abgeordnete Prof. Dr. med. Bodo Plachter, den stellv. Direktor des Instituts für...

Mehr anzeigen